m-Anisidin Produkt Beschreibung

m-Anisidine Struktur
536-90-3
  • CAS-Nr.536-90-3
  • Bezeichnung:m-Anisidin
  • Englisch Name:m-Anisidine
  • Synonyma:m-Anisidin;3-Aminoanisol;3-Methoxyanilin;3-Aminophenolmethylether;3-Methoxybenzolamin
    m-Anisidin;m-anisidien;3-ANISIDINE;M-ANISIDINE;3-Anisidine 0;m-Anisylamine;3-AMINOANISOLE;META-ANISIDINE;M-AMINOANISOLE;m-Anisidine,99%
  • CBNumber:CB4203315
  • Summenformel:C7H9NO
  • Molgewicht:123.15
  • MOL-Datei:536-90-3.mol
m-Anisidin physikalisch-chemischer Eigenschaften
  • Schmelzpunkt: :−1-1 °C(lit.)
  • Siedepunkt: :251 °C(lit.)
  • Dichte :1.096 g/mL at 25 °C(lit.)
  • Brechungsindex :n20/D 1.581(lit.)
  • Flammpunkt: :>230 °F
  • storage temp.  :2-8°C
  • Löslichkeit :18g/l
  • Aggregatzustand :Liquid
  • pka :4.23(at 25℃)
  • Farbe :Clear yellow to brown
  • Wasserlöslichkeit :<0.1 g/100 mL at 19 ºC
  • Sensitive  :Light Sensitive
  • Merck  :14,667
  • BRN  :386119
  • CAS Datenbank :536-90-3(CAS DataBase Reference)
  • NIST chemische Informationen :Benzenamine, 3-methoxy-(536-90-3)
  • EPA chemische Informationen :Benzenamine, 3-methoxy-(536-90-3)
Sicherheit

m-Anisidine Chemische Eigenschaften,Einsatz,Produktion Methoden

  • ERSCHEINUNGSBILD SCHWACH GELBE, öLIGE FLüSSIGKEIT.
  • CHEMISCHE GEFAHREN Beim Verbrennen Bildung giftiger Rauche mit Stickstoffoxiden. Reagiert mit starken Oxidationsmitteln unter Feuergefahr.
  • ARBEITSPLATZGRENZWERTE TLV nicht festgelegt (ACGIH 2005).
    MAK nicht festgelegt (DFG 2005).
  • AUFNAHMEWEGE Aufnahme in den Körper durch Inhalation der Dämpfe, über die Haut und durch Verschlucken.
  • INHALATIONSGEFAHREN Beim Verdampfen bei 20°C tritt eine gesundheitsschädliche Kontamination der Luft nicht oder nur sehr langsam ein.
  • WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION:
    Möglich sind Auswirkungen auf das Blut mit nachfolgender Methämoglobinbildung. ärztliche Beobachtung notwendig. Die Auswirkungen treten u.U. verzögert ein. (s.Anm.)
  • LECKAGE Ausgelaufene Flüssigkeit in abdichtbaren Behältern sammeln. NICHT in die Umwelt gelangen lassen. Chemikalienschutzanzug mit umgebungsluftunabhängigem Atemschutzgerät.
  • R-Sätze Betriebsanweisung: R22:Gesundheitsschädlich beim Verschlucken.
    R36/37/38:Reizt die Augen, die Atmungsorgane und die Haut.
    R50/53:Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
    R51/53:Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
    R33:Gefahr kumulativer Wirkungen.
    R26/27/28:Sehr giftig beim Einatmen, Verschlucken und Berührung mit der Haut.
  • S-Sätze Betriebsanweisung: S26:Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
    S60:Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen.
    S61:Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.
    S45:Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt zuziehen (wenn möglich, dieses Etikett vorzeigen).
    S36/37:Bei der Arbeit geeignete Schutzhandschuhe und Schutzkleidung tragen.
  • Aussehen Eigenschaften C7H9NO; m-Anisidin, 3-Aminoanisol, 3-Methoxyanillin; mit Wasser wenig mischbare Flüssigkeit.
  • Gefahren für Mensch und Umwelt Thermische Zersetzung möglich.
    Bei Kontakt mit Säuren, Säurechloriden und Säureanhydriden sowie starken Oxidationsmitteln sind heftige Reaktionen möglich.
    Dämpfe reizen Augen, Schleimhäute, Atmungsorgane und die Haut. Allergische Reaktionen nach Hautkontakt sind möglich. 3-Anisidin wird auch durch die Haut absorbiert und führt zu Methämoglobinbildung (rosa Hautfarbe), die zu Atemnot und "inneren" Ersticken führen kann. Die Symptome können auch erst Stunden nach der Aufnahme auftreten.
    Wassergefährdender Stoff.
  • Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln Im Abzug arbeiten.
    Latex- oder Neoprenhandschuhe (nur als kurzzeitiger Spritzschutz).
  • Verhalten im Gefahrfall Mit flüssigkeitsbindenden Material (z. B. Sand, Kieselgur, Universalbinder) vorsichtig aufnehmen.
    In gut verschließbaren Behältern der Entsorgung zuführen.
    Kohlendioxid- oder Pulverlöscher.
  • Erste Hilfe Nach Hautkontakt: Sofort mit viel Wasser abwaschen.
    Nach Augenkontakt: Mit viel Wasser bei geöffnetem Lidspalt mindestens 10 Minuten spülen. Augenarzt konsultieren.
    Nach Einatmen: Frischluft. Sofort Arzt hinzuziehen.
    Nach Verschlucken: Bei Verschlucken viel Wasser trinken lassen.
    Den Betroffenen nur bei vollem Bewußtsein selbsttätig erbrechen lassen.
    Sofort Arzt hinzuziehen.
    Nach Kleidungskontakt: Verunreinigte Kleidung sofort ausziehen.
    Ersthelfer: siehe gesonderten Anschlag

  • Sachgerechte Entsorgung Als Sondermüll entsorgen.
  • Chemische Eigenschaften Light yellow liquid.
  • Chemische Eigenschaften Anisidine exists as ortho-, meta-, and paraisomers. They have characteristic amine (fishy) odors.
  • Verwenden m-Anisidine is a highly poisonous monosubstituted aniline used as corrosion inhibitorsfor aluminum, copper and other metals in acidic solutions.
  • Allgemeine Beschreibung Pale yellow oily liquid or dark red liquid.
  • Air & Water Reaktionen m-Anisidine may be sensitive to prolonged exposure to air and light. Insoluble in water.
  • Reaktivität anzeigen m-Anisidine is incompatible with strong oxidizers. m-Anisidine is also incompatible with acids, acid chlorides, acid anhydrides and chloroformates.
  • Brandgefahr m-Anisidine is probably combustible.
  • mögliche Exposition Anisidines are used in the manufacture of azo dyes; pharmaceuticals; textile-processing chemicals Incompatibilities: Incompatible with oxidizers (chlorates, nitrates, peroxides, permanganates, perchlorates, chlorine,bromine, fluorine, etc.); contact may cause fires or explosions. Keep away from alkaline materials, strong bases, strong acids, oxoacids, epoxides. Attacks some coatings and some forms of plastic and rubber.
  • Versand/Shipping UN2431 Anisidines, Hazard Class: 6.1; Labels: 6.1-Poisonous materials
  • läuterung methode o-Isomer impurity can be removed by steam distillation. Another possible impurity is the precursor 3-nitroanisole which can be removed as for the preceding o-isomer and fractionating using an efficient column. It is a yellow liquid. [Gilman & Kyle J Am Chem Soc 74 3027 1952, Bryson J Am Chem Soc 82 4858 1960, Kadaba & Massie J Org Chem 22 333 1957, Beilstein 13 IV 953.]
  • Waste disposal Dissolve in combustible solvent (alcohols, benzene, etc.) and spray solution into furnace equipped with afterburner and scrubber, or burn spill residue on sand and soda ash absorbent in a furnace.
m-Anisidine Upstream-Materialien And Downstream Produkte
Upstream-Materialien
Downstream Produkte
m-Anisidin Anbieter Lieferant Produzent Hersteller Vertrieb Händler.
Global(219)Suppliers
  • Firmenname:Mainchem Co., Ltd.
  • Telefon:+86-0592-6210733
  • Fax:+86-0592-6210733
  • E-Mail:sales@mainchem.com
  • Land:CHINA
  • Produktkatalog:32447
  • Edge Rate:55
  • Firmenname:career henan chemical co
  • Telefon:+86-371-86658258
  • Fax:
  • E-Mail:sales@coreychem.com
  • Land:CHINA
  • Produktkatalog:29979
  • Edge Rate:58
  • Firmenname:Chemwill Asia Co.,Ltd.
  • Telefon:86-21-51086038
  • Fax:86-21-51861608
  • E-Mail:chemwill_asia@126.com;sales@chemwill.com;chemwill@hotmail.com;chemwill@gmail.com
  • Land:CHINA
  • Produktkatalog:23978
  • Edge Rate:58
  • Firmenname:Haihang Industry Co.,Ltd
  • Telefon:86-531-88032799
  • Fax:+86 531 8582 1093
  • E-Mail:export@haihangchem.com
  • Land:CHINA
  • Produktkatalog:8922
  • Edge Rate:58
  • Firmenname:Chongqing Chemdad Co.,Ltd
  • Telefon:+86-19923101450
  • Fax:
  • E-Mail:sales@chemdad.com
  • Land:CHINA
  • Produktkatalog:4001
  • Edge Rate:58
  • Firmenname:Hubei xin bonus chemical co. LTD
  • Telefon:86-13657291602
  • Fax:027-59338440
  • E-Mail:sales@guangaobio.com
  • Land:CHINA
  • Produktkatalog:23049
  • Edge Rate:58
  • Firmenname:Standardpharm Co. Ltd.
  • Telefon:0714-3992388
  • Fax:
  • E-Mail:yxzy@std-med.net
  • Land:CHINA
  • Produktkatalog:13064
  • Edge Rate:58
  • Firmenname:Chongqing Chemdad Co., Ltd
  • Telefon:+86-13650506873
  • Fax:
  • E-Mail:sales@chemdad.com
  • Land:CHINA
  • Produktkatalog:30864
  • Edge Rate:58
536-90-3, m-Anisidine Verwandte Suche:
  • M-METHOXYANILINE
  • 1-Amino-3-methoxybenzene
  • 3-Aminophenol methyl ether
  • 3-Methoxy-1-aminobenzene
  • 3-methoxy-benzenamin
  • 3-Methoxybenzenamine
  • 3-methoxy-Benzenamine
  • m-Anisidin
  • 3-Aminoanisole, 3-Methoxyaniline
  • 3-Anisidine ,99%
  • m-Anisidine,99%
  • m-anisidien
  • m-Anisidine, 3-Aminoanisole
  • M-Anisidine, 99% 250ML
  • M-Anisidine, 99% 5ML
  • M-ANISIDINE FOR SYNTHESIS 100 ML
  • Between Methoxy aniline
  • 3-Anisidine 0
  • 8-methoxyquinolin-3-amine
  • <i>m-</i>Anisidine
  • Inter-anisidine
  • Benzenamine,3-methoxy-
  • m-Anisylamine
  • 3-AMINOANISOLE
  • 3-ANISIDINE
  • 3-AMINOPHENYL METHYL ETHER
  • 3-METHOXYANILINE
  • AKOS BBS-00003677
  • 5-METHOXYPHENYL AMINE
  • META-ANISIDINE
  • M-ANISIDINE
  • M-AMINOPHENOL METHYL ETHER
  • M-AMINOANISOLE
  • LABOTEST-BB LTBB000511
  • M-AnisidineForSynthesis
  • 2 m-Aminoanisole
  • Brexpiprazole Impurity 73
  • 536-90-3
  • Organic Building Blocks
  • Nitrogen Compounds
  • Amines
  • Building Blocks
  • C7
  • Anilines, Aromatic Amines and Nitro Compounds
  • Aniline
  • amine