Bis(α,α-dimethylbenzyl)peroxid Produkt Beschreibung

Dicumyl peroxide Struktur
80-43-3
  • CAS-Nr.80-43-3
  • Bezeichnung:Bis(α,α-dimethylbenzyl)peroxid
  • Englisch Name:Dicumyl peroxide
  • Synonyma:Bis(α,α-dimethylbenzyl)peroxid;Bis(1-methyl-1-phenylethyl)peroxid;Bis(alpha,alpha-dimethylbenzyl)peroxid;Diisopropylbenzolperoxid;DCP
    DCP;di-cup;dicup40;di-cupr;di-cupt;luperco;di-cup40c;percumyld;perkadoxb;VAROX 118
  • CBNumber:CB8211170
  • Summenformel:C18H22O2
  • Molgewicht:270.37
  • MOL-Datei:80-43-3.mol
Bis(α,α-dimethylbenzyl)peroxid physikalisch-chemischer Eigenschaften
  • Schmelzpunkt: :39-41 °C(lit.)
  • Siedepunkt: :130°C
  • Dichte :1.56 g/mL at 25 °C(lit.)
  • Dampfdichte :9.3 (vs air)
  • Dampfdruck :15.4 mm Hg ( 38 °C)
  • Brechungsindex :1.5360
  • Flammpunkt: :>230 °F
  • storage temp.  :2-8°C
  • Aggregatzustand :flakes
  • Farbe :White
  • Wasserlöslichkeit :insoluble
  • BRN  :2056090
  • Stabilität: :Stability Reacts violently with reducing agents, heavy metals, concentrated acids, concentrated bases. May ignite organic materials on contact. May decompose violently upon exposure to sunlight or if heated. Incompatible with strong oxidizing agents.
  • CAS Datenbank :80-43-3(CAS DataBase Reference)
  • EPA chemische Informationen :Peroxide, bis(1-methyl-1-phenylethyl) (80-43-3)
Sicherheit

Dicumyl peroxide Chemische Eigenschaften,Einsatz,Produktion Methoden

  • ERSCHEINUNGSBILD GELBES BIS WEISSES KRISTALLINES PULVER.
  • CHEMISCHE GEFAHREN Schnelle Zersetzung beim Erhitzen und unter Einfluss von Licht. Feuer- und Explosionsgefahr. Reagiert sehr heftig mit Säuren, Basen, Reduktionsmittelnund Schwermetallen.
  • ARBEITSPLATZGRENZWERTE TLV nicht festgelegt (ACGIH 2005).
    MAK nicht festgelegt (DFG 2005).
  • AUFNAHMEWEGE Aufnahme in den Körper durch Inhalation des Aerosols.
  • INHALATIONSGEFAHREN Verdampfung bei 20°C vernachlässigbar; eine gesundheitsschädliche Partikelkonzentration in der Luft kann jedoch beim Dispergieren schnell erreicht werden.
  • WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION:
    Die Substanz reizt die Augen, die Hautund die Atemwege.
  • LECKAGE Zündquellen entfernen. Verschüttetes Material in Behältern sammeln; falls erforderlich durch Anfeuchten Staubentwicklung verhindern. Reste sorgfältig sammeln. An sicheren Ort bringen. NICHT in die Umwelt gelangen lassen. Persönliche Schutzausrüstung: Atemschutzgerät, P2-Filter für schädliche Partikel.
  • R-Sätze Betriebsanweisung: R7:Kann Brand verursachen.
    R36/38:Reizt die Augen und die Haut.
    R51/53:Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
    R36/37/38:Reizt die Augen, die Atmungsorgane und die Haut.
    R20:Gesundheitsschädlich beim Einatmen.
  • S-Sätze Betriebsanweisung: S14:Von . . . fernhalten (inkompatible Substanzen sind vom Hersteller anzugeben).
    S3/7:Behälter dicht geschlossen halten und an einem kühlen Ort aufbewahren.
    S36/37/39:Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung,Schutzhandschuhe und Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen.
    S61:Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.
    S45:Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt zuziehen (wenn möglich, dieses Etikett vorzeigen).
    S26:Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
    S36:DE: Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung tragen.
    S17:Von brennbaren Stoffen fernhalten.
  • Chemische Eigenschaften white powder
  • Allgemeine Beschreibung White powder with a characteristic odor.
  • Reaktivität anzeigen The explosive instability of the lower dialkyl peroxides (e.g., dimethyl peroxide) and 1,1-bis-peroxides decreases rapidly with increasing chain length and degree of branching, the di-tert-alkyl derivatives being amongst the most stable class of peroxides. Though many 1,1-bis-peroxides have been reported, few have been purified because of the higher explosion hazards compared with the monofunctional peroxides. Dicumyl peroxide is unlikely that this derivative would be particularly unstable compared to other peroxides in it's class, Bretherick 2nd ed., p 44 1979.
  • Sicherheitsprofil Mildly toxic by ingestion. See also PEROXIDES. When heated to decomposition it emits acrid smoke and irritating fumes.
  • läuterung methode Crystallise the peroxide from 95% EtOH (charcoal). Store it at 0o. Potentially EXPLOSIVE. [Beilstein 6 IV 3220.]
Dicumyl peroxide Upstream-Materialien And Downstream Produkte
Upstream-Materialien
Downstream Produkte
Bis(α,α-dimethylbenzyl)peroxid Anbieter Lieferant Produzent Hersteller Vertrieb Händler.
Global(0)Suppliers
80-43-3, Dicumyl peroxide Verwandte Suche:
  • Dicumyl peroxide[content ≤52%, inert solids ≥48%]
  • alpha,alpha-dimethylbenzylperoxide
  • alpha-cumylperoxide
  • Bis(,-dimethylbenzyl)peroxide
  • bis(2-phenyl-2-propyl)peroxide
  • cumeneperoxide
  • cumylperoxide
  • Di(,-dime-thylbenzyl)peroxide
  • di-alpha-cumylperoxide
  • dicumenehydroperoxide
  • dicumenylperoxide
  • di-cup
  • dicup40
  • di-cup40c
  • di-cup40haf
  • di-cup40ke
  • di-cupr
  • di-cupt
  • diisopropylbenzeneperoxide
  • isopropylbenzeneperoxide
  • kayacumyld
  • luperco
  • luperco500-40c
  • luperco500-40ke
  • luperox500
  • luperox500r
  • luperox500t
  • lupersol500
  • percumyld
  • percumyld40
  • perkadox96
  • perkadoxb
  • perkadoxbc
  • perkadoxbc40
  • perkadoxbc9
  • perkadoxbc95
  • perkadoxsb
  • Peroxide,bis(1-methyl-1-phenylethyl)
  • Peroxide,bis(1-methyl-1-phenylethyl)*
  • peroxide,bis(alpha,alpha-dimethylbenzyl)
  • samperoxdcp
  • varoxdcp-t
  • Dicumyl peroxyide
  • DicumylperoxideinPolydimethylsiloxane
  • DI CUMYL PEROXID
  • Dicuml peroxide
  • DICUMYL PEROXIDE, MIN. 99.0% (LUPEROX DC
  • DICUMYL PEROXIDE, CA. 92 WT. % IN MINERAL FILLER (LUPEROX DC92P)
  • DicumylPepoxide
  • DICUMENEPEROXIDE
  • DICUMYL PEROXIDE: 25% (IN POLYDIMETHYLSILOXANE, 40%)
  • DCP
  • DICUMYL PEROXIDE, 25% in polydimethylsiloxane 40%, with 35% calcium carbonate
  • Bis(1-methyl-1-phenylethyl) peroxide, Bis(α,α-dimethylbenzyl) peroxide, Luperox(R) DC92P
  • LUPEROX(R) DCSC
  • BIS(A A-DIMETHYLBENZYL) PEROXIDE
  • BIS(ALPHA,ALPHA-DIMETHYLBENZYL) PEROXIDE
  • BIS(1-METHYL-1-PHENYLETHYL)PEROXIDE