1-Chlor-3-nitrobenzol Produkt Beschreibung

3-Nitrochlorobenzene Struktur
121-73-3
  • CAS-Nr.121-73-3
  • Bezeichnung:1-Chlor-3-nitrobenzol
  • Englisch Name:3-Nitrochlorobenzene
  • Synonyma:1-Chlor-3-nitrobenzol;m-Chlornitrobenzol
    mncb;1-Chloro-3;3-Chlornitrobenzol;1-chloronitrobenzene;M-CHLORONITROBENZENE;3-CHLORONITROBENZENE;3-NITROCHLOROBENZENE;M-NITROCHLOROBENZENE;Chloro-m-nitrobenzene;3-Chluoronitrobenzene
  • CBNumber:CB8747505
  • Summenformel:C6H4ClNO2
  • Molgewicht:157.55
  • MOL-Datei:121-73-3.mol
1-Chlor-3-nitrobenzol physikalisch-chemischer Eigenschaften
  • Schmelzpunkt: :43-47 °C(lit.)
  • Siedepunkt: :236 °C(lit.)
  • Dichte :1.534 g/mL at 25 °C(lit.)
  • Brechungsindex :1.5545 (estimate)
  • Flammpunkt: :218 °F
  • storage temp.  :Store below +30°C.
  • Löslichkeit :alcohol: freely soluble (hot)(lit.)
  • PH :7 (0.26g/l, H2O, 20℃)
  • Wasserlöslichkeit :INSOLUBLE
  • Merck  :14,2151
  • BRN  :1907947
  • Stabilität: :Stable. Incompatible with strong oxidizing agents, strong acids, strong reducing agents.
  • CAS Datenbank :121-73-3(CAS DataBase Reference)
  • NIST chemische Informationen :Benzene, 1-chloro-3-nitro-(121-73-3)
  • EPA chemische Informationen :Benzene, 1-chloro-3-nitro-(121-73-3)
Sicherheit

3-Nitrochlorobenzene Chemische Eigenschaften,Einsatz,Produktion Methoden

  • ERSCHEINUNGSBILD SCHWACHGELBE KRISTALLE MIT CHARAKTERISTISCHEM GERUCH.
  • PHYSIKALISCHE GEFAHREN Staubexplosion der pulverisierten oder granulierten Substanz in Gemischen mit Luft möglich.
  • CHEMISCHE GEFAHREN Die Substanz zersetzt sich beim Verbrennen unter Bildung von giftigen und ätzenden Rauchen mit Stickoxiden, Chlor (Siehe ICSC 0126), Chlorwasserstoff, (siehe ICSC 0163) und Phosgen (Siehe ICSC 0007) Feuer- und Explosionsgefahr. Starkes Oxidationsmittel. Reagiert mit brennbaren und reduzierenden Stoffen.
  • ARBEITSPLATZGRENZWERTE TLV nicht festgelegt.
    MAK: IIb (nicht festgelegt, aber Informationen vorhanden); Hautresorption (H); (DFG 2006 Krebskategorie A3 (bestätigte krebserzeugende Wirkung beim Tier mit unbekannter Bedeutung für den Menschen);
  • AUFNAHMEWEGE Aufnahme in den Körper durch Inhalation, über die Haut und durch Verschlucken.
  • INHALATIONSGEFAHREN Eine gesundheitsschädliche Partikelkonzentration in der Luft kann schnell erreicht werden beim Dispergieren, vor allem als Pulver.
  • WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION:
    Die Substanz reizt schwach die Augen. Möglich sind Auswirkungen auf das Blut mit Methämoglobinbildung. Die Auswirkungen treten u.U. verzögert ein. ärztliche Beobachtung notwendig. (siehe ANMERKUNGEN).
  • WIRKUNGEN NACH WIEDERHOLTER ODER LANGZEITEXPOSITION Möglich sind Auswirkungen auf das Blut mit nachfolgender Methämoglobinbildung.
  • LECKAGE Persönliche Schutzausrüstung: Chemikalienschutzanzug mit umgebungsluftunabhängigem Atemschutzgerät. Verschüttetes Material in abdichtbaren Behältern sammeln; falls erforderlich durch Anfeuchten Staubentwicklung verhindern. Reste sorgfältig sammeln. An sicheren Ort bringen. NICHT in die Umwelt gelangen lassen.
  • R-Sätze Betriebsanweisung: R22:Gesundheitsschädlich beim Verschlucken.
    R50/53:Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.
    R23/24/25:Giftig beim Einatmen, Verschlucken und Berührung mit der Haut.
  • S-Sätze Betriebsanweisung: S22:Staub nicht einatmen.
    S24/25:Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.
    S60:Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen.
    S61:Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.
    S45:Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt zuziehen (wenn möglich, dieses Etikett vorzeigen).
    S38:Bei unzureichender Belüftung Atemschutzgerät anlegen.
    S36/37/39:Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung,Schutzhandschuhe und Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen.
  • Chemische Eigenschaften Moist tan or pale yellow crystalline solid
  • Verwenden Intermediate for dyes.
  • Allgemeine Beschreibung Pale yellow crystals. Insoluble in water.
  • Air & Water Reaktionen Insoluble in water.
  • Reaktivität anzeigen 3-Nitrochlorobenzene can react with oxidizing materials. .
  • Hazard Toxic by inhalation and ingestion. Combustible. Questionable carcinogen.
  • Brandgefahr Flash point data for 3-Nitrochlorobenzene are not available. 3-Nitrochlorobenzene is probably combustible.
  • Sicherheitsprofil Poison by ingestion and inhalation. It forms methemoglobin in the body and gves rise to cyanosis and blood changes. Its effects are cumulative and analogous to those of nitrobenzene. The para compound is thought to be somewhat less toxic than the ortho compound. Chemically, it is probably converted in the body to chloroaniline, whch is also poisonous. In industry, it is the dust of hs material that is most often the source of intoxication. Flammable liquid and dangerous fire hazard when exposed to heat or flame. It can react with oxidizing materials. When heated to decomposition it emits toxic fumes of Cl-, NOx, and phosgene. See also other chloronitrobenzene entries and NITRO COMPOUNDS of AROMATIC HYDROCARBONS.
  • läuterung methode Crystallise the nitrobenzene from MeOH or 95% EtOH (charcoal), then pentane. [Beilstein 5 IV 722.]
3-Nitrochlorobenzene Upstream-Materialien And Downstream Produkte
Upstream-Materialien
Downstream Produkte
1-Chlor-3-nitrobenzol Anbieter Lieferant Produzent Hersteller Vertrieb Händler.
Global(0)Suppliers
121-73-3, 3-Nitrochlorobenzene Verwandte Suche:
  • 1-chloronitrobenzene
  • 1-nitro-3-chlorobenzene
  • 3-Chloro-1-nitrobenzene
  • 3-MONOCHLORONITROBENZENE
  • 3-Chlornitrobenzol
  • 1-CHLORO-3-NITROBENZENE pure
  • 3-Nitro-1-chlorobenzene
  • 1-Chloro-3-nitrobenzene,98%
  • m-Nitrochlorobenzene Standard
  • 1-Chloro-3-nitrobenzene, 98% 5GR
  • 1-Chloro-3
  • Benzene,1-chloro-3-nitro-
  • Chloro-m-nitrobenzene
  • Metachloronitrobenzene
  • m-nitrochlorobenzene(1-chloro-3-nitrobenzene)
  • Nitrochlorobenzene, meta-
  • M-CHLORONITROBENZENE
  • 1-chloro-3-nitro-benzen
  • 1-CHLORO-3-NITROBENZENE
  • 3-CHLORONITROBENZENE
  • 3-NITROCHLOROBENZENE
  • M-NITROCHLOROBENZENE
  • mncb
  • 3-Chluoronitrobenzene
  • 3-CHLORONITROBENZENE OEKANAL, 250 MG
  • 121-73-3
  • 127-73-3
  • 88-73-8
  • NO2C6H4Cl
  • C6H4NO2Cl
  • 121733
  • ClC6H4NO2
  • Building Blocks
  • Organic Building Blocks
  • Nitrogen Compounds
  • Nitro Compounds
  • Intermediates of Dyes and Pigments
  • Benzene derivates
  • Alpha Sort
  • Analytical Standards
  • AromaticsVolatiles/ Semivolatiles
  • C
  • CAlphabetic
  • CHChemical Class
  • Chemical Class
  • ChloroAnalytical Standards
  • Halogenated
  • Nitro Compounds
  • Nitrogen Compounds
  • Organic Building Blocks
  • Agrochemical Intermediates