1,3-Diphenylaceton Produkt Beschreibung

1,3-Diphenylacetone Struktur
102-04-5
  • CAS-Nr.102-04-5
  • Bezeichnung:1,3-Diphenylaceton
  • Englisch Name:1,3-Diphenylacetone
  • Synonyma:1,3-Diphenylaceton
    FEMA 2397;BENZYL KETONE;DIBENZYL KETONE;Twobenzyl ketone;Diphenylpropanone;sym-Diphenylacetone;1,3-DIPHENYLACETONE;1,3-Diphenylpropanone;1, 3 - diphenyl ketone;1,3-diphenyl-2-propanon
  • CBNumber:CB0665274
  • Summenformel:C15H14O
  • Molgewicht:210.27
  • MOL-Datei:102-04-5.mol
1,3-Diphenylaceton physikalisch-chemischer Eigenschaften
Sicherheit
  • S-Sätze: :24/25-22
  • WGK Germany  :3
  • RTECS-Nr. :EC2030000
  • TSCA  :Yes
  • HS Code  :29143990

1,3-Diphenylacetone Chemische Eigenschaften,Einsatz,Produktion Methoden

  • S-Sätze Betriebsanweisung: S24/25:Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.
    S22:Staub nicht einatmen.
  • Aussehen Eigenschaften C15H14O; Dibenzylketon. Farbloser, charkteristisch riechender Feststoff.
  • Gefahren für Mensch und Umwelt Brennbar.
  • Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln Geeignete Schutzhandschuhe als kurzzeitiger Staubschutz.
  • Verhalten im Gefahrfall Vorsichtig trocken aufnehmen. Der Entsorgung zuführen. Nachreinigen.
    Kohlendioxid, Wasser.
    Brennbar.
  • Erste Hilfe Nach Hautkontakt: Mit reichlich Wasser abwaschen.
    Nach Augenkontakt: Mit reichlich Wasser bei geöffnetem Lidspalt mindestens 10 Minuten ausspülen. Sofort Augenarzt hinzuziehen.
    Nach Einatmen: Frischluft.
    Nach Verschlucken: Reichlich Wasser trinken lassen. Sofort Arzt hinzuziehen.
    Nach Kleidungskontakt: Kontaminierte Kleidung entfernen.
    Ersthelfer: siehe gesonderten Anschlag

  • Sachgerechte Entsorgung Gelöst in z.B. Aceton als halogenfreie, organische Lösemittelabfälle.
  • Chemische Eigenschaften light yellow solid
  • Chemische Eigenschaften 1,3-Diphenyl-2-propanone has a sweet, faint, fruity odor reminiscent of bitter almond
  • synthetische By heating α,?α’-phenyl benzyl ethylene glycol or α,?α’-phenyl benzyl ethylene oxide in the presence of diluted H2SO4 or ZnCl2; also by dry distillation of phenylacetate and magnesium chloride (C6H5CH2COOMgCl) or other salts of phenylacetic acid.
  • Aroma threshold values Aroma characteristics at 10% in ethanol. Sweet, powdery, and honey with floral rose nuances
  • Taste threshold values Taste characteristics at 30 ppm: bitter with floral, rose and honey notes.
  • läuterung methode Fractionally crystallise it from its melt, then crystallise it from pet ether. Store it in the dark. [Beilstein 7 IV 1420.]
1,3-Diphenylacetone Upstream-Materialien And Downstream Produkte
Upstream-Materialien
Downstream Produkte
1,3-Diphenylaceton Anbieter Lieferant Produzent Hersteller Vertrieb Händler.
Global(192)Suppliers
  • Firmenname:MDP ChemControl Ltd.
  • Telefon:--
  • Fax:--
  • E-Mail:chemcontrol@nextra.sk
  • Land:Slovakia
  • Produktkatalog:6742
  • Edge Rate:60
102-04-5, 1,3-Diphenylacetone Verwandte Suche:
  • Diphenylpropanone
  • 1,3-DIPHENYLACETONE, 99+%
  • 1 3-DIPHENYL-2-PROPANONE 98+%
  • 1,3-DIPHENYLACETONE / DIBENZYL KETONE
  • 1,3-Diphenylacetone, 98+%
  • 1,3-Diphenylacetone 98%
  • 1,3-Diphenylacetone, 99% 100GR
  • 1,3-Diphenylacetone, 99% 25GR
  • Dibenzyl Ketone 1,3-Diphenylacetone
  • Twobenzyl ketone
  • 1, 3 - diphenyl ketone
  • 1,3-Diphenylacetone, 97.0%+
  • 1,3-diphenyl-2-propanon
  • 1,3-Diphenylpropanone
  • 2-Oxo-1,3-diphenylpropane
  • 2-Propanone,1,3-diphenyl-
  • alpha,alpha'-Diphenylacetone
  • propanone,1,3-diphenyl-
  • sym-Diphenylacetone
  • 1,3-DIPHENYLPROPAN-2-ONE
  • 1,3-DIPHENYL-2-PROPANONE
  • 1,3-DIPHENYLACETONE
  • BENZYL KETONE
  • DIBENZYL KETONE
  • FEMA 2397
  • 102-04-5
  • 0102-04-05
  • C6H5CH2COCH2C6H5
  • C6H5CH22CO
  • C6H5CHCOCH2C6H5
  • Organic Building Blocks
  • Ketones
  • C15 to C38
  • Carbonyl Compounds
  • Building Blocks
  • -
  • Aromatic Ketones (substituted)
  • Pyridines